navigation
 

Preisträger 2008

Die Preisträger des SWEN Software Engineering Preises

2008


Den SWEN Software Engineering Preis 2008 für besondere Leistungen zum Thema Software Engineering erhalten die folgenden Informatik-Abschlussarbeiten:


Martin Schaub

Hochschule für Technik, Fachhochschule Nordwestschweiz
Für seine Arbeit "Genetic Algorithm Application for Distribution Network Optimization"

Begründung:
Im Rahmen des Forschungsprojektes Distribution Network Optimization wurde am Institut für 4D Technologien und Dataspaces (i4DS) eine Java GUI Applikation zur Approximation eines optimales Tunnelnetzwerk mit Hilfe von Genetischen Algorithmen entwickelt.
Neben der Hauptapplikation wurde ein Testing Framework erstellt, mit welchem genetische Operatoren statistisch auf diverse Kriterien geprüft werden können. Dieses Testing Framework wurde generisch designed, so dass es für weitere Projekte des i4Ds eingesetzt werden kann. Das Projekt beinhaltete auch die Entwicklung eines Adapter Layers zwischen der neuen Optimierungsapplikation und dem bestehenden GA Framework des Insituts, welches bereits in vielen Projekten eingesetzt wird und deshalb nicht einfach geändert werden kann.

Für beide Produkte wurde eine flexible und erweiterbare Architektur konzipiert, die schrittweise erweitert und verfeinert wurde. Für den Entwurf wurden die UML Packet-, Sequenz- und Klassendiagramme zur Unterstützung im richtigen Mass eingesetzt und Architektur- und Designmuster konsequent angewendet. Neben dem entwickelten Design wurden alternative Ansätze evaluiert und deren Vor- und Nachteile dokumentiert. Die Dokumentation gibt einen sehr guten Überblick sowohl über die Architektur als auch über die Implementierung der beiden Produkte und wird durch die durchgängig erstellte Javadoc vervollständigt. Durch konsequenten Einsatz von automatisierten Tests mittels JUnit4 und durch von statischen Analysemethoden mit Hilfe von PMD und FindBugs wurde eine hohe Software Qualität sichergestellt und eine hohe Testabdeckung erreicht werden.

MartinSchaub


Luca Della Toffola

Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI)

Für seine Arbeit "Trials with an opportunistic network and data analysis"


Wir gratulieren den Preisträgern!

« September 2017 »
September
SoMoDiMiDoFrSa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930