navigation
 

SWEN Preis

 

SWEN Software Engineering Preis

 

Aufruf für 2017



SWEN fördert das Software Engineering auch an den Fachhochschulen aktiv und vergibt den SWEN Software Engineering Preis an allen 7 Fachhochschulen der Schweiz für herausragende studentische Arbeiten zum Thema Softwareentwicklung bzw. Software-Engineering (abwechselnd an je 3 bzw. 4 Fachhochschulen pro Jahr).

Der SWEN-Preis ist mit Fr. 1000 dotiert und wird für hervorragende Bachelorarbeiten im Bereich Softwareentwicklung und Software-Engineering vergeben. Die Arbeiten, welche zwischen dem 1. August 2016 and 31. Juli 2017 abgegeben wurden. müssen anwendbar und praxisorientiert sein. Der SWEN-Preis kann nur an Arbeiten vergeben werden, die öffentlich einsehbar sind. Die Preisträger werden auf der SWEN-Web Seite veröffentlicht. Der Preis wird an den Diplomfeiern der jeweiligen Fachhochschulen vom SWEN-Vertreter der betreffenden Fachhochschule übergeben.

Die Fachhochschulen, deren Studierende für den SWEN-Preis 2017 zugelassen werden, sind:

  • Berner Fachhochschule
  • Fachhochschule Ostschweiz
  • Fachhochschule Zürich

Preiswürdige Diplom-/Bachelorarbeiten können nach Abgabe der Arbeiten entweder vom Diplomanden oder dessen Betreuer an den SWEN-Vertreter der jeweiligen Fachhochschule eingereicht werden. Den detaillierten zeitlichen Ablauf und die Auswahl der besten Arbeit für den SWEN-Preis obliegt dem SWEN-Vertreter der betreffenden Fachhochschule. Der Entscheid ist abschliessend und der Rechtsweg ausgeschlossen.

Die SWEN-Vertreter werden Sie rechtzeitig über den Ablauf der Preisverleihung informieren und stehen Ihnen auch für Fragen gerne zur Verfügung.

Vorgehen:

1. Haben Sie eine preiswürdige Arbeit?

  • Dann könnte auf dieser Urkunde Ihr Name bzw. der Ihres Diplomanden stehen.
  • Wenden Sie sich direkt an den SWEN Vertreter Ihrer Fachhochschule; er nimmt Ihre Arbeit gerne zur Begutachtung entgegen.

2. Die Preisverleihung findet in der Regel an der Diplomfeier der jeweiligen Hochschule statt bzw. richtet sich nach den lokalen Gegebenheiten.

 

Wir wünschen Ihnen allen eine erfolgreiche Zeit mit Ihrer Bachelorarbeit!

 

Peter Sommerlad
Präsident SWEN

 

SWEN-Vertreter an den Fachhochschulen: